skip to the main content area of this page

Modellieren / Konstruieren / Gradieren

Modellieren
Konstruktion

Konstruieren und gradieren Sie Ihre Schnitte auf einfache Art und Weise mit dem Modellieren Modul. Schnell zu erlernende Werkzeuge unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit. Schwierigeste Aufgaben sind mit unserem Modellieren effizient zu lösen.

Gradierarbeiten sind notwendig und können sich mitunter zu sehr komplexen Aufgaben entwickeln. Eine durchdachte Ansammlung von Hilfsmitteln ermöglichen das Lösen aller, noch so komplizierter, Aufgaben. Viele Gradierarbeiten entfallen durch die automatischen Berechnung bei allen betroffenen Modifikationen. Die Unterstützung für Kurz- und Langgrössen runden die Gradiermöglichkeiten ab.

Das Ausmessen von Teilen kann zu einer fehleranfälligen und mühsamen Aufgabe werden. Das dem nicht so sein muss, zeigen die in Visual Tailor enthaltenen Möglichkeiten zum Ausmessen von Teilen. Nachmessen von definierten Massen, über alle Grössen, ohne ein einziges Teil laden zu müssen, mit der integrierten Masstabelle kein Problem. Sie bestimmen welche Linie gemessen werden sollen, ist keine Linie vorhanden, fügen Sie einfach eine permanente Messlinie ein. Messungen in einzelnen Grössen ist genau so einfach wie Messen über alle Grössen, dabei stehen Ihnen die Grundrechenfunktionen Plus und Minus für alle gemessenen Daten zur Verfügung.

Das Arbeiten mit Teilen ohne Nahtzugabe bietet viele Vorteile. So entfällt zum Beispiel das stetige wegnehmen der Naht bei Modifikationen an den Teilen. Damit dieser Vorteil nicht zum Nachteil wird, ist eine auf Knopfdruck zu erstellende Nahtzugabe notwendig. Sie weisen den Teilen einmalig die Nahtzugabe und die benötigte Schliessmethode der Ecken zu und erstellen nach den Änderungen die Nahtzugabe auf Knopfdruck. Dabei stehen für die Eckpunkte alle notwendigen Methoden zur Verfügung, ein manuelles Nachbearbeiten ist nicht notwendig.

Makro gesteuerte Funktionsabläufe runden die Funktionsvielfalt ab. Arbeitsabläufe lassen sich aufzeichnen und bei bedarf, mit einer kleinstmöglichen Interaktion, abrufen. Rufen Sie die Makros noch schneller ab, indem Sie sie einer Taste auf der Tastatur zuweisen.

Funktionsübersicht

Modell Management

  • Modell- und Teileinformationen verwalten
  • Aufgabenliste mit Prioritäten
  • Masstabelle für beliebige Strecken
  • Prozentuale Ausgabe von Teileflächen nach Farben
  • Datenaustausch AAMA Import und Export (optional)

Bearbeiten

  • Teile verschneiden
  • Teile zusammenkleben
  • Öffnungen automatisiert schliessen
  • Drehen und Spiegeln
  • Punkte angleichen
  • Verschiedene Linientypen
  • Proportionales Aufblasen von Teilen und Linien
  • Makros zum Aufzeichnen von Arbeitsschritten

Nahtzugaben und Abnäher

  • Nahtzugaben
  • Abnäher verteilen
  • Aufdrehen, auch parallel
  • Automatische Schliessmethoden

Hilfsmittel

  • Verschiedene Zooms
  • Hilfspfeil für diverse Aufgaben
  • Diverse Messmethoden
  • Digitalisieren
  • Masskonstruktion

Elemente

  • Aufhängerloch
  • Bohrloch
  • Kreuzelement
  • Fadenlauf
  • Beschriftung
  • Baukastenelemente
  • Zwicke / Knipse, auch verlaufend
  • Verschiedene Linien
  • Hilfsmittel zum Konstruieren von Teilen

Gradieren

  • Einfaches Gradieren
  • Visuelle Kontrollen
  • Gradierungen übertragen
  • Gradierungen aufteilen
  • Proportionale Gradierung
  • Gradieren innerhalb definierter Strecken
  • Beliebige Ausrichtung der Gradierung

Masskonstruktion, im Modellieren enthalten

Modellieren
Konstruieren nach Mass

Eine einfache Masskonstruktion erleichtert Ihnen den Einstieg in ein neues Modell. Diverse Grundformen stehen zur Auswahl und lassen Sie über die notwendigen Masse an Ihre Bedürfnisse anpassen.

In Visual Tailor haben wir eine rudimentäre Masskonstruktion eingebaut. Sie wählen aus den bestehenden Konstruktionen die für Sie passende aus und geben Ihre eigenen Daten ein. Gemäss der Vorlage werden dann die einzelnen Schnittteile erstellt. Die Weiterverarbeitung erfolgt wie gewohnt im Modellieren Modul.




Digitalisieren, im Modellieren enthalten

Digitialisieren
Bestehende Schnitte digitalisieren

Digitalisieren Sie Ihre bestehenden Schnitt mit einem Wintab kompatiblen Digitizer direkt im Modul Modellieren. Alternativ bieten wir das Digitalisieren Ihrer Schnitte als Dienstleistung an.

Das Digitalisieren ist integraler Bestandteil des Modellieren Moduls. Wintab © kompatible Digitizer liefern ohne grossen Installationsaufwand die digitalisierten Daten auf die Arbeitsfläche.
Fügen Sie Elemente direkt über den Digitizer oder via Maus ein und bearbeiten Sie Ihre Schnittteile ohne Umwege weiter.

Bei den meisten aktuellen Digitizern stellt der Hersteller einen Wintab Treiber zur Verfügung. Für ältere Digitizer muss eventuell ein solcher Treiber von einem Dritt-Hersteller erworben werden.
Wenden Sie sich mit der genauen Typen Bezeichnung an unseren Support, wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Digitizer unterstützt wird.

Alternativ bieten wir Ihnen das Digitalisieren Ihrer Schnitte als Dienstleistung an. Oft werden die Schnitte einmalig digitalisiert und der Aufwand einen Digitizer zu kaufen ist nicht gerechtfertigt.
Gerne unterbreiten wir Ihnen eine konkrete Offerte.

Modellieren
Schnittbild
Datenaustausch
Autonesting
Cutten